Schlagwörter

,

So nun heute gibt es bei uns einen Johannisbeer-Butterkuchen….Die Zubereitung war sehr einfach und der Kuchen ist nicht wie ich befürchtet hatte zu sauer…. Er ist genau richtig!!!

Wer möchte, bekommt das Rezept per Mail für YummySoup!!!!

Zutaten:

400 g Mehl

100 g Zucker

prise Salz

1 Würfel Hefe

150 ml lauwarme Milch

150 g Butter

1 Ei

500 g rote Johannisbeeren

2 Päckchen Vanillezucker

150 g Schlagsahne

 

Zubereitung:

1. Für den Teig Mehl, 90 g Zucker und 1 prise Salz mischen. Eine Mulde hineindrücken, Hefe hineinbröckeln. Übrigen Zucker (10g) und 2 El Milch unter die Hefe rühren, Vorteil etwa 15 Minuten gehen lassen.

2. Übrige Milch, 50 g Butter und 1 Ei zum Vorteig geben. Teig mindestens 5 Minuten kräftig durchkneten. Den Hefeteig zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

3. Inzwischen die Beeren säubern, abtropfen lassen und von den Rispen streifen.

4. Teig auf bemehlter Fläche noch mal kräftig durchkneten, Blech fetten, mit bemehlten Händen Teig darauf verteilen, dabei Mulden eindrücken. Beeren hineingeben. Den Teig noch mal abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.

5. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Übrige Butter in Flöckchen sowie den Vanillezucker auf dem Kuchen verteilen. Im Ofen 40 Minuten backen, dann die Sahne über den Kuchen geben (mit einem Löffel), nochmals 10 Minuten in den Ofen. Anschließend Kuchen auskühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren.

Advertisements