Schlagwörter

, , , ,

 

So nun habe ich dieses schöne Buch zu Ende gelesen und ich muss sagen, es liest sich genauso leicht sowie spannend, wie wenn Andreas Franz es selbst geschrieben hätte!!!

Man muss dazu sagen, Daniel Holbe, selbst Schriftsteller und Fan von Andreas Franz hat dieses Buch zu Ende geschrieben. Der Verlag von Andreas Franz kam auf Herrn Holbe zu und fragte Ihn ob er dazu Lust hätte. Wo er dann mit diesem Buch anfing, hat sogar Frau Franz Ihn Tatkräftig unterstützt.

So nun zum Buch:

Grausame Morde an jungen Mädchen erschüttern Frankfurt am Main. Die Täter werden ermittelt und kommen ins Gefängnis. Jahre vergehen und es findet ein junges Mädchen den grausamen Tot. Wer den Begriff Snuff-Videos  kennt, weiß nun wie bestialisch die Morde begangen werden. Wo dann auch noch ein Jurastudent (Mann) getötet wird, laufen die Ermittlungen wieder von vorne an. Der Täterkreis ist erstmal nicht einzuordnen. Durch Ereignisse, die sich überschlagen, kommen die Ermittler Durant und Ihr Team dem Täter oder die Täter immer mehr auf die Schliche. Das Ende ist zu schön aber auch traurig, denn wenn man der Schlange den Kopf abschlägt, wachsen meist 2 dann nach. Das Buch an sich ist erfundene Geschichte, aber das Thema um was es sich handelt ist real und leider ein Fass ohne Boden. Snuff Videos sind mit das abscheulichste was ich kenne….

Das Buch ist leicht zu lesen Note 1

Die verschieden Namen sind mit der Geschichte so eng verknüpft, das man nicht lange überlegen muss, um wen oder was es sich nun handelt Note 2

Spannung pur, man möchte nicht aufhören zu lesen, vom Anfang bis Ende Note 2

Hintergrund der Thematik sehr real Note 1

Also ich habe nach dem Ende den Schriftsteller Daniel Holben mal gegoolet und mir bei Amazon ein Buch herunter geladen. Bin echt gespannt wie er selber schreibt, ohne Vorgeschichte Von Herrn Franz

 

 

Advertisements