Schlagwörter

, , ,

So nun habe ich ein Buch gelesen was in meinem SuB seit letztem Jahr liegt. Lesen wollte ich es die ganze Zeit schon, habe aber erst die Reihe zu Ende gelesen von meinem Lieblingsschriftsteller.

Aufgabe war vom Blogger-Wettstreit: 14) Lies ein Buch von deinem SUB, dass schon mindestens 1 Jahr dort liegt. (7 Punkte)

der knochenbrecher

Der Knochenbrecher von Chris Carter Übersetzung von Sybille Uplegger

416 Seiten     ISBN-13: 978-3548284217     Originaltitel: The Night Stalker 

Ein Mörder der seine Opfer liebt. Ein Mörder, der auf der Suche ist, nach der einen bestimmten Frau. Er, der wenn er merkt, dass es nicht die richtige Frau ist, sie auf unvorstellbare Weise umbringt. Das Geheimnis liegt nicht in den zugenähten Mündern oder Vaginas, sondern in dem darin und warum.

Detektiv Hunter arbeitet in L.A., im Morddezernat 1. Diese Abteilung ist spezialisiert auf Serienmörder sowie Verbrechen die grausam und Brutal erscheinen. Mit ihm, sein Kollege Garcia, sie zusammen sind ein unschlagbares Team.

Die Jagt beginnt und es führt sie an verschiedene Orte, dem Mörder begegnen Sie ohne zu wissen, das er es ist. Die Beweggründe des Mörders sind erst nicht zu verstehen, wenn man aber seine Geschichte versteht, erkennt man auch die Gestalt dahinter und es wird schnell klar, wer der Mörder ist.

Mein Fazit: super geschrieben, man hat es schwer, das Buch weg zulegen. Man fragt sich immer wieder, wer ist der Mörder und wenn das Geheimnis gelüftet wird, blättert man zurück und entdeckt, dass man hätte gründlicher lesen müssen und zwischen den Zeilen hätte lesen müssen und man hätte das Geheimnis selber entdeckt.

Ich finde nur das der Titel „Knochenbrecher“ nicht viel mit der Geschichte im Buch zu tun hat….Seelenbrecher hätte ich besser gefunden….aber naja….Tolles Buch, ich kann es nur empfehlen….

Von 5 Punkten 5 erreicht!!!!!

Advertisements