Schlagwörter

, ,

Die Aufgabe lautet: Koche oder backe eines deiner Rezepte. Schieße während des Kochens/Backens 4 Fotos + 1 Foto vom fertigen Gericht/Backwerk und zeige es uns samt Rezept

                                         Windbeutel mit Vanillecremefüllung

IMG_0452

Rezept:

Für den Teig:

200 g Mehl

5 Eier

1 Prise Salz

100 g Butter

375 ml Wasser

Für die Füllung:

375 ml Milch

1 Pck. Puddingpulver Vanille

2 Blätter Gelantine

3 El Zucker

200 g Schlagsahne

Puderzucker

Zubereitung:

Brandteig

1. Das Wasser, Salz und die Butter in einem Topf geben und aufkochen lassen.

2. Das Mehl darüber sieben und auf niedrigster Stufe mit einem Löffel kräftig rühren, bis der Teig zu einem Klos geworden ist und sich leicht vom Boden löst.

3. Den Topf vom Herd nehmen und die Eier nach und nach hinein geben aber immer erst wenn das eine Ei sich mit dem Teig vermengt hat.

4. Nun den Teig in die Spritztülle füllen und mit Abstand auf ein Backblech den Teig spritzen

5. Nun in den vorgeheizten Backofen bei 220 Grad 20 Minuten backen. Die Backofentür nicht öffnen während des backend, da sie sonst zusammen fallen.

Füllung

1. Gelatine einweichen

2. Den Pudding ganz normal kochen, siehe Beschreibung auf der Verpackung

3. In den heißen Pudding die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. den Pudding erkalten lassen.

3. Schlagsahne steif schlagen

4. Den Pudding kräftig durch rühren und die geschlagene Sahne kräftig unterheben.

5. Den Pudding in einen Spritztülle geben und in die aufgeschnittenen Windbeutel kleine Häubchen spritzen. Deckel drauf und mit Puderzucker bestäuben.

Man kann für den Sommer auch verschieden Früchte pürieren und in die Masse mit hinein geben und dies dann als Füllung verwenden.

Nun die Bilder:

IMG_0446hier der Teig noch ungebacken

IMG_0447

 

 

Vanillefüllung fertig zubereitet und ab in den Kühlschrank

IMG_0449

 

hier in der Mitte aufgeschnitten und gefüllt

IMG_0453

 

hier alle mit Puderzucker bestäubt und das fertige Produkt, siehe oben 🙂

hmmmmmm lecker

 

Advertisements