Schlagwörter

, , , , ,

Es ist Samstag und ich habe wieder Sweet & Easy Enie backt geschaut. Ich liebe diese Serie, man bekommt immer wieder Lust aufs Backen. Es zwar jetzt kein Rezept von Ihr, aber bevor wir gehen, habe ich doch mal schnell was gebacken für hier und heute und für meine Mum 🙂

IMG_0485

Zutaten:

Für die Cupcakes:

75 g geschmolzene Butter

1 Prise Salz

1 Ei

175 g Jogurt

fein abgeriebebe Schale einer Zitrone und deren Saft

250 g Mehl

1 El. Backpulver

150 g Feinzucker

Für den Baiser: 

2 Eiweiß

110 g Feinzucker

½ Tel. Vanilleextrakt

Zubereitung:

Für die Cupcakes:

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinförmchen einfetten.

2. Butter, Salz, Ei, Jogurt, Zitronensaft und Zitronenabrieb in einer Schüssel vermischen. Mehl, Backpulver und Zucker dazu sieben und unterrühren, bis alles vermengt ist.

3. In die Förmchen löffeln und 25 Minuten backen, bis die Cupcakes goldbraun und aufgegangen sind. In der Form 5 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen. Danach auf einem Kuchengitter völlig auskühlen lassen.

4. Cupcakes horizontal in zwei Hälften schneiden und die untere Teile mit dem Zitronenaufstrich bestreichen. Obere Teile wieder drauf setzten.

 Für den Baiser:

1. Eisweiß schlagen, bis sich leichte Spitzen bilden. Langsam Zucker und Vanilleextrakt hinzufügen. Dabei ständig schlagen, bis die Masse steif, dick und glänzend ist.

2. Baisermasse oben auf die Cupcakes löffeln. Cupcakes für 2-3 Minuten unterm Grill platzieren, bis Baiser goldbraun ist.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Samstag und sende Euch die Sonne rüber, die immer mal wieder bei uns aufblitzt 🙂

 

Advertisements