Schlagwörter

, , , , , ,

todesakt

Todesakt von Robert Ellis

347 Seiten     ISBN B00B5S5BQE     auch als eBook erhältlich

Von der Serie habe ich ja schon berichtet und man musste etwas warten auf das neue Buch. Heraus kam es am 18.03.2013. Serie zum Teil, da sie die Kommissarin immer wieder wiederholt aber die Geschichten sind unabhängig von einander. Man muss nicht unbedingt die Reihenfolge einhalten…. So nun zum Buch:

Lena Gable von der Mordkommission in L.A. bekommt meist die Fälle, die unangenehm werden können für die Ermittler. Oft schon hatte sie Fälle, die auch ihre Karriere ein Ende hätten bereiten können. Sie ist nicht korrupt und scheut auch nicht vor der unangenehmen Wahrheit. So wird sie nun auch wieder an einen Mordschauplatz gerufen, wo 2 Leichen in einem Club gefunden wurden. Der Clubbesitzer und ein junger Mann, der selbst erst vor Gericht stand wegen Vergewaltigung und Mordes, aber der frei gesprochen wurde, wegen mangel an Beweisen.

Um so mehr sie ermittelt und um so mehr sie hinter die Kulissen schaut, entdeckt sie die Wahrheit, die so einigen nicht gefallen wird, da es um hochrangige Menschen der Geselschaft geht. Sie selbst gerät mal wieder in die Schusslinie und kämpft so gegen manch eine Mühle die auch ihren Job kosten kann.

Das Ende hat mich wirklich überrascht, denn da hätte ich nie mit gerechnet, wer der wahre Mörder ist.

 

 

 

Advertisements