Guten Morgen zusammen 🙂

wie es bestimmt jedem geht, hat man öfter mal leichte Probleme Job, Familie, Freunde und Projekte jeder Art unter einen Hut zu bekommen….

Mir geht es immer so, das ich ein Buch „das schwarze Buch“ in Papierform bei mir trage um alles zu organisieren und nichts zu vergessen. Das sind die lieben ToDo Listen des Lebens….

Vor nicht zu langer Zeit habe ich mein geliebten „success Kalender“ in Papierform gegen den Kalender „Calender5 in AppForm“ eingetauscht. Ich war es leid, immer so viel mitzutragen, wenn ich unterwegs war. Nach der Eingewöhnungsphase möchte ich es nicht mehr anders haben. 

So nun wider zu „Trello“:

In Facebook auf der „Start UP Gründerseite“ bin ich auf die StarterApp Trello gestoßen….

Man kann alles in seinem Leben organisieren in einer App Form?

Ich bin ja immer sehr neugierig und habe es mir genauer angeschaut.

Was für eine tolle App, ich bin begeistert.

Ich kann Boards anlegen wo ich unterscheide, zwischen den verschieden Projekten (Job, Familie etc.)

Danach kann ich in den jeweiligen Projekten Listen erstellen mit meinen ToDo´s.

Und dann die beste Liste rechts, die Erledigt-Liste.

Mit dem Drag&Drop verfahren kann man die Listen hin und her schieben.

Was super ist und zeitgemäß, ich kann per Handy oder auch per Computer darauf zugreifen. Bedeutet, bin ich unterwegs, kann ich daran arbeiten, schreiben oder auch Ideen sammeln und auch Bilder in die verschiedenen Listen hinzufügen.

Man kann auch noch viel mehr machen mit dieser App, planst Du eine Reise, willst Du renovieren oder es für Projekte im Job verwenden, kannst Du auch Mitglieder einladen, die zusammen mit Dir an den Listen und Projekten arbeiten.

Wie auch bei der Dropbox 🙂 nur viel umfangreicher…..

Probiert sie mal aus, Ihr könnt Euch kostenlos über das Handy App Trello und am Computer http://www.trello.com registrieren

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag, bis demnächst Eure Beate

Advertisements